Sie sind hier:Start»Nachrichten
Eine Wanderung mit schönen Ausblicken .... und Schlusseinkehr im Kellerwald in Forchheim. Zum Annafest, der Königin der Fränkischen Kirchweihen.L.u.s.G, Gehzeit circa 5,5 Stunden/20km.Ebermannstadt – Reifenberg – Vexierkapelle – Forchheim/Kellerwald – Forchheim (TTplus10). Schlusseinkehr Kellerwald.Treffpunkt Schwabach Bahnhof: 9:00 (Abf. 09:09,R6); Nürnberg HBF Treffpunkt Mittelhalle 9:30 Uhr.Treffpunkt Nürnberg HBF: 9:30 Mittelhalle (ab9:49,S1) umst. Forchheim-Bf. "Agilis" nach Ebermannstadt (ab 10:39,R26)
Samstag, 21. Juli 2018 Tageswanderung Zum Reichswaldfest: Buchenbühl (geplante Flughafen Nordanbindung) zum Schmausenbuck Buchenbühl - Erlenstegen - Schmausenbuck. L.u.s.G., Gz ~4h/16km. Treffpunkt 9:06 Uhr Bushaltestelle Nuschelbergweg (Bus21). Führung: Markus Ganserer, MdL, Hauptnaturschutzwart des FAV
Über den schönsten Felsengrat der Fränkischen zum Grillvergnügen am HohensteinRiegelstein - Eibgrat - Henneberg - Hohenstein – Rupprechtstegen. L.u.s.G., Gz ~5,5h/19km. TP 7:25 N-Hbf-Mh (ab7:38). Wanderführer Jürgen Lange-Tropper (0911-45009339) (Mo-Fr 7:00-16:00) Anmelden (Di.10.7.) wegen Essensbestellung.Speisekarte:Grillteller - Steak, Bündle, Bratwurst, Kartoffelsalat, gemischter, grüner Salat Euro 10,--Salatteller - Euro 5,--Grillgemüse - Euro 5,--Brot/Baguette - Euro 0,50 (Pauschalpreis)
Die Ortsgruppe Fürth unternimmt eine schöne Kurzwanderung ab Reichelsdorf, über den Neuen Kanal, Königshof, den Alten Kanal über Zollhaus nach Langwasser Süd. Eingekehrt wird im Biergarten "Staabrüchla".Dauer: 3 Stunden/12 km. Treffpunkt: Fürth Hauptbahnhof 13:05 (Abf. 13:18 mit der U1), umsteigen Nürnberg HBF (ab 13:41 mit der S2).Der Wanderführer empfiehlt Insektenschutz, da es den einen oder anderen Wassergraben gibt, wo sich die Plagegeister gerne aufhalten.Wanderführer Udo Bayer Tel. 09142-203700
Das alljährlich im Juli standfindende Backofenfest findet dieses Jahr im Ortsteil Hüttenbach statt - nur 2 km vom Bahnhof in Simmelsdorf-Hüttenbach entfernt. In gemütlichen 20 Min. ist man dort. Ideal für einen schönen Sonntagsspaziergang. Der Backofen in Diepersdorf bedarf einer Sanierung. Deswegen ist man nach Hüttenbach ausgewichen. Gegenüber der Freiwilligen Feuerwehr in Hüttenbach (Kaltenhofstr. 4) befindet sich ebenfalls ein "historischer" Backofen, wo Leckeres zum Verkosten bereitet wird.Der Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein freut sich auf zahlreiche Besucher. Weitere Details bei Johann Reidinger, Simmelsdorf (09155-7345)
Ehrenamtliches  Engagement stellt eine tragende Säule unserer Gesellschaft dar. Die vielfältigen Angebote des Fränkischen Albvereins gäbe es ohne die freiwilligen, fleißigen Helfer „im Hintergrund“ nicht. Der Fränkische Albverein sucht aktuell Menschen, die sich einbringen wollen. Es zahlt sich aus! Wer die fröhlichen Gesichter bei den Wanderungen und anderen Aktionen des FAV sieht, kann sich sicher sein: die emotionale Rendite für das ehrenamtliche Engagement ist gut! Gesucht wird dringend: Vizepräsidenten/in Finanzen/Schatzmeister Die Aufgabe ist ehrenamtlich zu erfüllen. Dem Schatzmeister steht ein versierter Buchhalter zur Seite, der ihn tatkräftig und sachkundig unterstützt. Hilfreich wären Kenntnisse in Steuerrecht. Wenn es gewünscht wird, kann…
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
^ Nach oben