Sie sind hier:Start»Nachrichten»Neues vom Moritzberg
Dienstag, 06. November 2018 09:44

Neues vom Moritzberg

Liebe Mitglieder des Verschönerungsverein Moritzberg, liebe Älbler,

 zum Jahresende wieder ein kurzer Rückblick. Fast eineinhalb Jahre nach dem Auszug der Polizei wurde Ende Oktober 2018 nun auch die Antenne zurückgebaut und der Mast an die Feuerwehr übergeben. Nun müssen nur noch die Mietverträge angepasst werden. Wir hoffen, dass wir das auch noch bis Ende des Jahres abschließen können.

Im Zuge des Antennenrückbaus wurden auf dem Dach auch die brüchigen Ziegel ausgetauscht. Wir hoffen, dass das Dach damit für die nächsten 5-10 Jahre wieder sicher ist. Das traditionelle Turmfest fand am 29. Juli statt. Der Tag war sehr heiß und es waren sehr viele Veranstaltungen gleichzeitig. Dadurch waren nur relativ wenige Besucher da.

Der Termin für 2019 steht noch nicht fest, da wir überlegen an das Ende der Sommerferien zu gehen, um aus der Häufung der Veranstaltungen etwas herauszukommen.

Die Besetzung der Turmdienste war erneut sehr schwierig. Trotzdem sind nur zwei Turmöffnungen ganz ausgefallen. An Peter Weiß und Helmut Pape geht ein besonderer Dank für ihre vier Einsätze, sie sind die einzigen Teilnehmer außerhalb der Vorstandschaft. Die restlichen Einsätze sind zum größten Teil durch die Familie Seitz / Schmidt mit zwölf Diensten gestemmt worden.

Unser Schatzmeister Alfred Kostka und Schriftführer Fritz Kalb haben dazu je fünf Turmdienste gehabt. Auch hier ein besonderer Dank an die Turmdienstler der Vorstandschaft. Wie immer ist unser Wusch und die dringende Bitte, den Turmdienst tatkräftig zu unterstützen.

Auch wenn Sie nur einzelne Sonntage dabei sind, reduziert das die Belastung der restlichen Mannschaft. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Autor: Klaus-Peter Kreuzer


^ Nach oben