Sie sind hier:Start»Die Gruppen»Die Fußfranken e.V.»Die Fußfranken e.V.

Geschichte der Wandergruppe „Die Fußfranken“

im Fränkischen Albverein e. V.

Liebe Wanderfreunde!

„Die Fußfranken“ ist kein Schreibfehler, sondern wir nennen uns wirklich so.

1995 wurden wir als Gruppe ohne Namen gegründet. Ab Sommer 1995 hatten wir uns scherzhaft „Die Fußkranken“ genannt. Aber nach einiger Zeit gefiel dieser Name unseren Mitgliedern nicht mehr, obwohl wir niemand damit diskriminieren wollten. Also mußte ein neuer Name kreiert werden. Viele Namen wurden vorgeschlagen, aber alle wieder verworfen.

Erst bei unserer Wanderung am 3. März 1996 hinter die Eierberge nach Herreth (westlich von Staffelstein) kamen wir zu unserem jetzigen Namen. Bei der Ankunft im Gasthof wurde von Herrn Braumeister Werner Stirnweiß aus unserem Wanderblatt der Name irrtümlich als „Fußfranken“ vorgelesen. So kamen wir durch einen Irrtum zu unserem Namen.

Seit 1999 haben wir uns als eigenständige Gruppe dem Fränkischen Albverein angeschlossen. Bei unseren Veranstaltungen sind Gäste immer willkommen. Bei einer Probewanderung kann man gerne unseren Slogan

„die fröhliche Wandergruppe für Jedermann & Frau“

testen und dann sich als Mitglied für uns entscheiden.

© Manfred Lesser

^ Nach oben