Aktueller Hinweis

Bei allen Wanderungen gilt die 3G Regel! Der Selbstauskunft-Wanderbogen muss aufgefüllt werden. Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Hier können Sie den Selbstauskunft-Wanderbogen herunterladen: Download Auskunftsbogen

VGN - Unser Partner

VGN - Unser Partner bei allen Wanderung

Verkehrsverbund Großraum Nürnberg

Sie sind hier:Start»Nachrichten»Bundesverdienstkreuz für Wolfram Unger
Dienstag, 08. April 2008 10:29

Bundesverdienstkreuz für Wolfram Unger

Bundesverdienstkreuz für Wolfram Unger

Wolfram Unger (Dipl.-Volkswirt in Nürnberg) wurde „in Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen Besonderen Verdienste" vom Bundespräsidenten Dr. Horst Köhler das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Die Ehrung in der Staatskanzlei Bayerns Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein überreichte Wolfram Unger bei einem Festakt am 7. April 2008 in der Bayerischen Staatskanzlei das Bundesverdienstkreuz. In seiner Laudatio hob Dr. Beckstein das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement Ungers hervor. Nachdem Unger schon Ende der 1960er Jahre dem Landesvorstand des Bayerischen Tischtennis-Verbandes angehört habe, habe er von 1972 bis 1990 die FDP im Nürnberger Stadtrat vertreten.

1988 sei er zum Hauptvorsitzenden, später Präsidenten des Fränkischen Albvereins gewählt worden. Diese Funktion habe er 20 Jahre lang mit Erfolg ausgeübt. In dieser Zeit habe sich der Verein von 13 Gruppen mit 2.500 Mitgliedern zu 23 Gruppen mit 4.500 Mitgliedern entwickelt.

Dr. Beckstein führte zum Wirken Wolfram Ungers weiter aus: „Als Autor von Wanderbüchern bemüht er sich besonders um die Verknüpfung des Wanderns mit Kultur und Geschichte. Dies kommt auch bei der Mitbegründung [im Jahre 2000] des Fördervereins Geschichtswissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg, seiner Mitgliedschaft im Frankenbund sowie in der Fränkischen und Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft zum Ausdruck. Auch als Vizepräsident des Landesverbands Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine [1999-2008] setzte Herr Unger sein verdienstvolles Wirken zum Wohle der Allgemeinheit und unserer Umwelt fort."

^ Nach oben