Weg-Nr.001:   Frankenweg-Rotstrich   „Frankenweg / Westlicher Albrandweg“
Zertifizierter Qualitätsweg
Zielweg   Lillinghof – Harburg (Lkr. Donau-Ries)
Länge: 253,2 km


Der Westliche Albrandweg beginnt in Lichtenfels. Die Markierung wird in Oberfranken vom Fränkische-Schweiz-Verein e.V., Ebermannstadt gepflegt. Die Fortsetzung der Markierung über Harburg hinaus durch den Schwäbischen Albverein e.V. ist als „Nordweg“ ebenfalls mit Rotstrich bezeichnet. Der Frankenweg beginnt in Blankenstein am Rennsteig. Er wird vom Frankenwaldverein, dem Fränkische-Schweiz-Verein und dem Fränkischen Albverein betreut. Der Verlauf des Westlichen Albrandwegs und des Frankenwegs stimmen im Arbeitsgebiet des Fränkischen Albvereins überein.

Lillinghof – 1,5 – St. Martin – 3 – Alter Rotenberg – 3,2 – Kleinbellhofen – 2,8 – Schnaittach, Bhf. – 1,2 – Rothenberg, Berggasthaus – 0,4 – Ruine Rothenberg – 1,4 – Siegersdorf – 1,5 – Glatzenstein – 2,9 – Großer Hansgörgel – 1,8 – Kleiner Hansgörgl – 2,2 – Kühnhofen – 3,0 – Hersbruck, Oberer Marktplatz – 1,5 – Hersbruck, Abzw. Bhf. links d. Pegnitz – 4,2 – Engelthal – 4,1 – Buchenberg – 3,8 – Klingenhofer Kreuz – 4,7 – Hegnenberg – 2,5 – Altdorf-Nord – 3,9 – Hagenhausen – 1,9 – Gnadenberg – 4,8 – Sindlbach – 8,0 – Pilsach – 4,1 – Labersricht – 1,3 – Schafhof – 0,7 – Burgruine Wolfstein – 3,2 – Höhenberg – 1,9 – Helena – 5,8 – Winnberg – 5,1 – Deining, Bhf. – 2,4 – Döllwang – 2,2 – Roßthal – 2,9 – Hennenberg – 7,7 – Ernersdorf – 4,2 – Berching – 5,9 – Rübling – 7,7 – Obermässing – 1,1 – Hofberg – 3,3 – Lohen – 5,1 – Burgstall Landeck – 1,1 – Thalmässing – 14,5 – Geyern – 1,4 – Panorama-Aussicht – 1,0 – Kaltenbuch – 6,7 – Rohrberghaus – 1,1 – Gänswirthshaus – 3,0 – Wülzburg – 9,5 – Dettenheim – 4,1 – Graben – 2,9 – Bubenheim – 10,1 – Windischhausen – 4,2 – Steinbühl – 3,9 – Steinerne Rinne 0,7 – Wolfsbronn – 5,8 – Gelber Berg – 4,0 – Spielberg – 6,6 – Hohentrüdingen – 4,6 – Hechlingen – 6,0 – Ursheim – 2,7 – Döckinger Berg – 6,6 – Amerbach – 4,2 – Wemding, Marktplatz – 7,6 – Gosheim, Kalvarienberg – 8,6 – Ronheim – 0,9 – Harburg – 1,8 – Harburg, Bhf.


Download

download