Aktueller Hinweis

Bei allen Wanderungen gilt die 2G Regel! Der Selbstauskunft-Wanderbogen muss aufgefüllt werden. Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten.

Hier können Sie den Selbstauskunft-Wanderbogen herunterladen: Download Auskunftsbogen

Update:

seit 14.12 ist es amtlich, die 2G+ Regelung für Wanderungen in der freien Natur entfällt – hier gilt nur die 2G Regel!!!

Die „Verordnung zur Änderung des 15. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ (ein schönes Wort)
wurde um §4a ergänzt:

§ 4a Geimpft oder genesen (2G) mit Kapazitätsbeschränkungen

Im Hinblick auf Sportstätten zur eigenen sportlichen Betätigung und praktische Sportausbildung unter freiem Himmel, öffentliche und private Veranstaltungen unter freiem Himmel, zoologische und botanische Gärten, Gedenkstätten, Freizeitparks, Ausflugsschiffe außerhalb des Linienverkehrs und Führungen unter freiem Himmel gilt§ 4 entsprechend mit der Maßgabe, dass ein zusätzlicher Testnachweis nach§ 4 Abs. 1 Nr. 2 nicht erforderlich ist."

Dies bedeutet also, dass Wanderungen (diese zählen zu Führungen) mit der 2G – Regelung durchgeführt werden können – eine Erleichterung für Eure Aktivitäten und Wanderungen  vor Ort.

VGN - Unser Partner

VGN - Unser Partner bei allen Wanderung

Verkehrsverbund Großraum Nürnberg

Sie sind hier:Start»Wanderprogramm»Wanderprogramm
Wanderprogramm Drucken E-Mail schreiben help
Vorheriges Jahr Vorheriges Jahr
Jahresansicht Monatsansicht Wochenansicht Heute Suche Zum Monat...
Termine für
2022
  • Samstag, 29. Januar 2022
    OG Fürth: TW Durch das Salamandertal in den Teufelsgraben.

    Eckersdorf – Salamandertal – Schlosspark Fantaisie – Teufelsgraben – Meyernberg – Bayreuth (geplante Schlußeinkehr) (TT plus 10.) L.u.s.G., Gz ca. 3,5 Std. 12 km. TP: FÜ-Hbf. 7:50 (Abf. 8:03 mit U1 – Umstieg in Nbg-Hbf. 8:37 RE 30 - Umstieg in BT 10:01 Bus 373 – Ankunft 10:18 in Eckersdorf) Bitte evtl. Fahrplanänderungen beachten und 3 Tage vorher (bis Mittwoch) anmelden! WF: Hildegard Wunderling, Tel. 0911 9790987 oder am Tag der Wanderung 0173 5946532

  • Mittwoch, 9. Februar 2022
    OG Fürth: 103. Jahreshauptversammlung des FAV OG Fürth e.V.

    ab 17:30 Uhr nur für Mitglieder der Ortsgruppe Fürth, Ort: „Auf der Tulpe“ Tulpenweg 60, 90768 Fürth-Burgfarrnbach. Bitte um Anmeldung unter 0911 78 74 041 siehe Hauptteil

  • Samstag, 12. Februar 2022
    OG Fürth: TW Zum Kettelbächlein.

    Heilsbronn – Ketteldorf – Büglein – Heilsbronn. (TT plus 7) l.G., Gz 3,5 Std. 13 km. TP: FÜ-Hbf. 8.45 (Abf. 9:01 mit S1, weiter N-Hbf. (hier kommt WF) 9:21 mit S4 nach Heilsbronn) WF: Kurt Frischholz, Tel. 0160 94843453

  • Donnerstag, 17. Februar 2022
    OG Fürth: KW Über den Farrnbach und durch die Schlucht.

    Cadolzburg – Rossendorf –Langenzenn (TT plus 4 oder 1x3 + 1x4 Streifen 10er-Karte) L.G., Gz ca. 3 Std. 9 km. TP: FÜ-Hbf. 9:20 (Abf. 9:33 Gl.7 mit RB 11., Ankunft 9:56) WF: Hildegard Wunderling, Tel. 0911 9790987 oder am Tag der Wanderung 0173 5946532

  • Samstag, 26. Februar 2022
    OG Fürth: TW Über den Rathsberg nach Marloffstein.

    Bubenreuth – Atzelsberg – Marloffstein – Adlitz - Bubenreuth. (2x3 Streifen 10er-Karte), l.u.s.G., Gz 4 Std. 14 km. TP: FÜ-Hbf. 9:35 (Abf.9:56 mit S1) Bitte anmelden. WF: Michael Rojahn, Tel. 0911 7874041 am Tag der Wanderung unter 0162 3068229.WF wartet am Bhf. Bubenreuth

  • Donnerstag, 3. März 2022
    OG Fürth: KW Zum Happurger Stausee.

    Happurg – Kainsbach – Happurg – Hersbruck. (TT plus 7) l.G.,Gz 3,5 oder 4 Std./ 10 oder 13 km. TP: FÜ-Hbf. 8:45 (Abf. 9:01 mit S1, N-Hbf. (hier kommt WF), WF: Kurt Frischholz, Tel. 0160 94843453

  • Mittwoch, 9. März 2022
    OG Fürth: Vereinsabend

    Beginn ab 18.00 Uhr. Ort: „Auf der Tulpe“ Tulpenweg 60, 90768 Fürth-Burgfarrnbach. Bitte um Anmeldung unter 0911 78 74 041

  • Samstag, 12. März 2022
    OG Fürth: TW

    Markt Erlbach – Mosbach – Neustadt/Aisch. (TT plus 7) L.u.s.G., Gz 4,5 Std. 16 km. TP: FÜ-Hbf. 8:40 (Abf. 8:57 mit RB 12, Ankunft in Markt Erlbach 9:42) Zum Mittagessen wollen wir im Gasthaus im Aurachgrund in Mosbach einkehren. Bitte einen Tag vor der Wanderung Teilnahme beim Wanderführer anmelden. WF: Heinz Meier, Tel. 09107 586, erwartet die Gruppe am Bahnhof in Markt Erlbach um 9:42.

  • Donnerstag, 17. März 2022
    OG Fürth: KW Auf dem oberfränkischen Jakobsweg.

    Langensendelbach – Effeltrich (Brotzeitpause) – Pinzberg (späte Schlußeinkehr) (TT plus 7 oder 10er Karte 3 bzw. 7 Str.), l.u.s.G., Gz 3,5 Std. 11 km. TP: FÜ-Hbf. 9:05 (Abf. 9:20 S1 Gl. 21, umstg. Baiersdorf, an Langensendelbach-Kirchweg 10:04. Anmelden! WF: Claudia Schnabel, Tel. 0911 9745224 oder nur am 17.3. 0175 3268133

  • Samstag, 26. März 2022
    OG Fürth: TW „Nach Wildbad“.

    Burgbernheim – Sailersturm – Himmelfahrtsweg – Wildbad - Steinach. (TT plus 10) l.u.s.G., Gz ca. 3 Std. ca. 12 km. TP: FÜ-Hbf. 9:00 (Abf. 9:11 mit R 10, umstg. Neustadt/Aisch, Richtung Steinach) WF: Rainer Pohl, (steigt in Siegelsdorf zu) Tel. 0911 753763 oder 0160 6871255

  • Donnerstag, 31. März 2022
    OG Fürth: KW Ein Stück auf dem Jakobsweg.

    Nbg.-Königshof - Pillenreuth – Worzeldorf – Glasersberg - Kornburg. (TT plus 2 oder 2x Einzelticket „A“) l.G., Gz 2,5 Std. 8,5 km. TP: FÜ-Hbf. 9:50 (Abf. 10:07 mit U1, umstg. N-Frankenstr., ab 10:37 mit Bus 51) WF: Kurt Griesinger, Tel. 0911 644367


Zeige Termine aller Kategorien


Erklärung der Abkürzungen im Wanderprogramm:

KW Kurzwanderung bV besondere Veranstaltung umst. umsteigen
FW Familienwanderung mit Kindern WF Wanderführer Fz. Fahrzeit
FRW Familienradwanderung
mit Kindern

Ort

(in Fettdruck) Einkehr geplant Gz. Gehzeit
MTW Mehrtageswanderung (E) Einkehr geplant

N-HBF. Mh

Bahnhofsmittelhalle (Nürnberg)
NW Nachtwanderung KG Kinderwagen geeignet TP Treffpunkt
AW Abendwanderung KS Kurzstrecke l.G. ebenes oder nicht zu stark ansteigendes Gelände
VWF Vormittagswanderung für Frühaufsteher TT plus Familienkarte für 2 Erwachsene, Kinder bis 17 Jahre und 1 Vierbeiner s.G. schwieriges und stark ansteigendes Gelände
RW Radwanderung Str. VGN-Streifenkarte (KS = Kurzstrecke) l.u.s.G ebenes und steiles Gelände im Wechsel
MTB Mountainbike - Ausfahrt
BT Bayernticket s.s.G sehr steiles und schwieriges Gelände
^ Nach oben